SMR#1 Auspuffhalter bearbeitet

Veröffentlicht am 19. August 2018 in 1.2.7 Abgasanlage von SteveMoto • Lesezeit ca. 1 Min.

Der originale Auspuffhalter der SMR#1 wurde zur Gewichtseinsparung bearbeitet

Vor der Bearbeitung wurde der originale Auspuffhalter gewogen.

SMR#1 originaler Auspuffhalter Gewicht
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Gewicht
Er wiegt unbearbeitet mit Gummidämpfer 145 g.

Um vor dem Fräsen schon Material wegzunehmen, wurde das Sägeblatt der Bügelsäge ausgespannt, durch eines der Öffnungen im Auspuffhalter gesteckt und wieder in die Bügelsäge eingespannt.

SMR#1 Sägeblatt in Bügel-Säge und Auspuffhalter einspannen
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter eingespannt
Anschließend wurden die ersten Einschnitte gesägt.
SMR#1 Auspuffhalter mit Bügel-Säge bearbeiten
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Einschnitte
Wo die Bügelsäge nicht mehr hinkam, wurde mit einer kleinen Puki-Säge weiteres Material entfernt.
SMR#1 Auspuffhalter mit Puki-Säge bearbeiten
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Einschnitte
Mit der Fräse wurden zuerst die langen Schnitte glattgefräst,
SMR#1 Auspuffhalter fräsen grob
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Fräsen
und zum Schluss die 5 mm-Radien (mit einem 10er-Fräser) eingebracht.
SMR#1 Auspuffhalter fräsen fein
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Fräsen
Fertig gefräst und mal zum originalen Auspuffhalter zum Vergleich angehalten.
SMR#1 Vergleich originaler Auspuffhalter und bearbeiteter Auspuffhalter
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Vergleich
Der bearbeitete Auspuffhalter wurde mit Gummidämpfer gewogen
SMR#1 bearbeiteter Auspuffhalter Gewicht
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter | Gewicht
und an der SMR#1 montiert.
SMR#1 bearbeiteter Auspuffhalter montiert
Kawasaki ZXR 400 Auspuffhalter montiert

Aktualisiert am 19. August 2018